Tipps für den Lebenslauf

Ihr Lebenslauf ist Ihre Visitenkarte. Daher ist es sehr wichtig, dass er verständlich ist und Ihre Stärken hervorhebt. Ihr Lebenslauf stellt Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten dar. Sorgen Sie deshalb dafür, ihn vor der Absendung der Bewerbung zu aktualisieren.

Rechtschreibfehler, fehlerhafte Grammatik und fehlende Informationen in einem Lebenslauf machen einen wirklich schlechten Eindruck. Wenn dieser unvollständig ist oder Widersprüche enthält, könnte der Arbeitgeber ihn zur Seite legen und abhaken, bevor er ihn vollständig gelesen hat.

Berücksichtigen Sie die folgenden Aspekte, wenn Sie Ihren Lebenslauf schreiben.

  • Schreiben Sie in die Kopfzeile des Lebenslaufes Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten.
  • Übertreiben oder untertreiben Sie es nicht mit der Länge. Zwei Seiten wären definitiv zu kurz.
  • Wenn Sie bereits 10 Jahre Erfahrung besitzen, sind zwei Seiten nicht genug. Wenn Sie bereits mehr als 5 Seiten geschrieben haben, sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie den Inhalt prägnanter gestalten können. Seien Sie realistisch und seien Sie sich bewusst, dass das Interesse Ihres potentiellen Arbeitgebers schnell nachlässt, wenn dieser mehr als vier Seiten lesen muss.
  • Gleichgewicht ist das Maß aller Dinge, welches allerdings von Person zu Person unterschiedlich sein kann.
  • Ihre letzte Funktion steht an oberster Stelle, gefolgt von einer chronologischen Auflistung aller Jobs.
  • Versuchen Sie die Funktionen, die Sie bei Ihrem jetzigen/früheren Arbeitgeber innehatten, detailliert auszuführen und geben Sie Ihre besonderen Fähigkeiten und Fertigkeiten an und inwiefern Sie diese angewendet haben.
  • Prüfen Sie Ihren Lebenslauf stets auf Rechtschreib- und Grammatikfehler. Der erste Eindruck zählt und jeder Fehler kann sich darauf negativ auswirken.
  • Führen Sie Ihre Hobbys und Interessen im Lebenslauf auf. Ihr Arbeitgeber interessiert sich auch dafür, was Sie in Ihrer Freizeit tun. Dieser kurz zu haltende Abschnitt gibt Auskunft über Ihre Person und Einblick in Ihr Leben. Daran lässt sich erkennen, dass Sie ein ausgeglichenes Leben führen, in dem persönliche Interessen ebenso eine Rolle spielen.
  • Listen Sie Ihre besonderen Fähigkeiten und Fertigkeiten auf, wenn Sie sie kennen und ebenso die Meinung anderer über Sie und Ihre Fähigkeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Fähigkeiten in den Abschnitten zu den jeweiligen Projekten/Funktionen schreiben, an denen Sie in den entsprechenden Firmen mitgewirkt haben bzw. die Sie innehatten.
  • Wenn Sie vor kurzem Ihre Mobilfunknummer oder Telefonnummer geändert haben, vergessen Sie nicht, Ihren Lebenslauf entsprechend anzupassen.
  • Berücksichtigen Sie die Einbeziehung Ihrer Nationalität oder Ihres Visums oder einer Aufenthaltserlaubnis zur Erwerbstätigkeit (falls anwendbar).
  • Verwenden Sie Schriftarten, die gut lesbar sind (Arial) und vermeiden Sie Abstände oder Formatierungen, die auf einem anderen Computer den Text ,,verzerren‘‘ könnten, wenn Sie eine Ausfertigung per Email senden. Kurz gesagt: ,,Fassen Sie sich kurz.‘‘

Lebenslauf hochladen

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf unsere Seite hoch und profitieren Sie von unserem beeindruckenden Kundenportfolio. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem nächsten Karriereschritt.

Jobsuche

Wählen Sie aus diesem Drop-Down-Menü ein Fachgebiet aus, um nach Jobs zu suchen.